• Ärztin mit Viren im Hintergrund – Bildcollage

    Coronavirus - SARS-COV-2

    Auf dieser Seite informiert die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe Ärzte, Psychotherapeuten, Praxisteams sowie Bürger und Patienten zum Coronavirus SARS-CoV-2. 

  • Banner: 2G Plus

    2G plus: Was Sie jetzt wissen müssen

    In Nordrhein-Westfalen gilt seit Sonntag, 16. Januar 2022, eine neue Corona-Schutzverordnung. In vielen Bereichen herrscht jetzt 2G plus. Wie sehen die Regeln genau aus? Welcher Testnachweis ist nötig? Welche Ausnahmen gelten? All diese Fragen beantwortet ein Infoblatt des NRW-Gesundheitsministeriums.

  • Arzt-Patienten-Gespräch Impfung

    Den Praxis-Alltag leichter machen: Wichtige Plakat-Aktion und Patienteninfo

    Neben dem Impfen gegen das Coronavirus sind die Praxen in Westfalen-Lippe derzeit stark belastet mit zahlreichen Fällen von Infekten, hinzu kommt das arbeitsintensive Alltagsgeschäft. Profitieren Sie als Praxis-Team in diesen herausfordernden Zeiten von unserer Plakat-Aktion und einer Patienteninformation, um den Alltag zu erleichtern.

  • Ärztin gibt älterer Frau eine Impfung

    Alle Infos zur Booster-Impfung

    Wer darf eine Auffrischungsimpfung erhalten? Wie sieht die aktuelle STIKO-Empfehlung aus? Und was ist darüber hinaus zu beachten? Auf unserer Themenseite beantworten wir die wichtigsten Fragen.

Aktuelles

Gut zu wissen

Mission: Unser Auftrag für die Gesundheit

Die Kassenärztliche Vereinigung Westfalen-Lippe, abgekürzt KVWL, vertritt die Interessen von mehr als 15.000 niedergelassenen Vertragsärzten und -psychotherapeuten im Landesteil Westfalen-Lippe. Für ihre Mitglieder schließt die KVWL Verträge mit den gesetzlichen Krankenkassen, rechnet die Leistungen ab und verteilt das Honorar an die Ärzte und Psychotherapeuten.

Für die Bürgerinnen und Bürger gewährleistet die KVWL eine am Bedarf orientierte, wohnortnahe ambulante medizinische Versorgung von hoher Qualität.

Mehr Informationen zur Arbeit der KVWL finden Sie hier.