Impftermin

Termin für Impfung im Kalender
© Eisenhans I AdobeStock

Eine Impfung im Impfzentrum ist ausschließlich mit einem Termin möglich. Bitte kommen Sie in keinem Fall ohne Termin zu einem Impfzentrum. Die Zahl der dort vorhandenen Impfdosen wird genau auf die Zahl der Anmeldungen abgestimmt sein.

Aktueller Hinweis: Impfterminvergabe

Die nordrhein-westfälischen Impfzentren können ab kommendem Mittwoch (23. Juni 2021) die Erstimpfungen fortsetzen. Das hat das Ministerium für Arbeit, Gesundheit und Soziales (MAGS) mitgeteilt. 

Ab kommendem Mittwoch, 8.00 Uhr, können folgende Personengruppen einen Impftermin über die Buchungsplattform der KVWL buchen:

  • Personen ab 60 Jahren
  • Personen ab 16 Jahren mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Erkrankungsverlauf nach einer SARS-CoV-2-Infektion - Der Nachweis der entsprechenden Vorerkrankung erfolgt über eine formlose Bescheinigung des behandelnden Arztes, die zum Impfzentrum mitzubringen ist.
  • Beschäftigte in Krankenhäusern sowie
  • Beschäftigte in (teil-)stationären Einrichtungen der Eingliederungshilfe und Werkstätten für Menschen mit Behinderung.

Weitere Informationen dazu finden Sie hier.

Impftermin vereinbaren

Terminvergabe

Wenn Sie einen Impftermin im Portal der KVWL vereinbaren wollen, haben Sie zwei Möglichkeiten: Entweder Sie nutzen hierzu das Online-Buchungssystem oder Sie rufen eine der beiden kostenfreien Rufnummer an: 116 117 bzw. (0800) 116 117 02 (nur in Westfalen-Lippe) an. 

Zum Ablauf der Terminvermittlung für eine COVID-19-Schutzimpfung haben wir Ihnen eine Liste mit den häufigsten Fragen zusammengestellt. Die aktuelle Version finden Sie hier.

Die Hotline steht Ihnen täglich von 8 bis 22 Uhr zur Verfügung. Eine Online-Buchung ist jederzeit möglich. 

Um einen vollständigen Impfschutz zu gewährleisten, wird neben dem Termin für die Erstimpfung direkt auch ein weiterer Termin für die zweite Schutzimpfung vereinbart.

Die Terminvereinbarung können auch Angehörige oder Vertrauenspersonen für Sie übernehmen.

Informationen zum weiteren Ablauf in den Impfzentren finden Sie hier.

Eine Liste zu den Standorten der Impfzentren finden Sie hier.

 

So buchen Sie online einen Impftermin

Bitte rufen Sie die Seite des Impfterminservices auf.

1. Schritt: Registrierung

Bitte registrieren Sie sich zunächst auf der Seite des Impfterminservices. Hierzu füllen Sie alle Pflichtfelder (Vor- und Zuname sowie gültige Emailadresse) aus und vergeben ein Passwort. Optional können Sie auch eine Telefonnummer hinterlegen.

Anschließend drücken Sie bitte auf den Button „Absenden“. Sie erhalten nun eine E-Mail zur Verifizierung in Ihrem angegebenen E-Mail-Postfach.

Rufen Sie bitte Ihr E-Mail-Postfach auf und gehen hier in die E-Mail des Absenders "Impfterminservice KVWL". Dort klicken Sie bitte auf den Button „E-Mail verifizieren“. Sie werden automatisch auf die Seite des Impfterminservices weitergeleitet.

2. Schritt: Persönliche Daten erfassen

Um Ihre persönlichen Daten eingeben zu können, melden Sie sich bitte auf der Website des Impfterminservices an. Der Benutzername ist die angegebene E-Mailadresse plus das von Ihnen vergebene Passwort.

Bitte tragen Sie nun Ihre weiteren persönlichen Daten ein (Geschlecht, Alter und Adresse) und bestätigen Sie, dass Sie zum jetzigen Zeitpunkt impfberechtigt sind.

3. Schritt: Impftermin planen

Nachdem Sie ihre persönlichen Daten erfasst und abgesendet haben, können Sie im nächsten Schritt auf den Button „Impftermin planen“ klicken.

Bitte wählen Sie nun das für Sie zuständige Impfzentrum aus. Aufgrund der im Moment noch begrenzten Impfstoffmenge werden die Impfdosen für jeden Kreis bzw. kreisfreie Stadt nach Einwohnergröße zugeteilt. Impfberechtigte Personen sollen daher idealerweise in dem für ihren Wohnsitz zuständigen Kreis geimpft werden.  

Bitte wählen Sie zuerst einen Termin für Ihre 1. Impfung aus. Anschließend können Sie unten auf der Seite Ihren 2. Impftermin auswählen.

Klicken Sie anschließend auf den Button „Absenden“. Sie erhalten nun eine E-Mail mit der Bestätigung Ihrer Impftermine.

Sie können nach der Buchung auf den Button „Startseite“ klicken, um die Impftermine zu verwalten oder zu einem späteren Zeitpunkt auf die Seite des Impfterminservice zurückkehren.

OPTIONAL 4. Schritt: Impftermine verwalten

Sie können die von Ihnen vereinbarten Impftermine jederzeit verwalten. Melden Sie sich dazu bitte auf der Website des Impfterminservices an. Der Benutzername ist die angegebene E-Mail-Adresse plus das von Ihnen vergebene Passwort.

Über den Button „Termin verwalten“ können Sie Ihre vereinbarten Termine absagen oder verschieben.

Diese Unterlagen bitte zum Impftermin mitbringen:

  • Terminbestätigung mit QR-Code (sofern vorhanden)
  • Personalausweis (oder anderer Lichtbildausweis)
  • Medizinische Maske (OP-Maske, FFP-2 oder KN95 / N95-Maske)
  • Krankenkassenkarte (wenn vorhanden) 
  • Impfpass (wenn vorhanden)
  • medizinische Unterlagen (zum Beispiel Herzpass, Diabetikerausweis oder Medikamentenliste – falls vorhanden)
  • Attest Ihres Arztes (gilt ausschließlich für Personen, die an einer chronischen Erkrankung leiden und deshalb impfberechtigt sind)