Impfen durch mobile Teams

Eine Seniorin wird in den Oberarm geimpft
© Satjawat | AdobeStock

Dezentrale Impfung durch mobile Teams

Die KVWL bedankt sich beim Amt für Kommunikation der Stadt Münster für die Bereitstellung ergänzenden Bildmaterials.

Bewohner und Mitarbeiter von Pflegeheimen sind die ersten Gruppen, welche eine Impfung mit den COVID-Impfstoffen erhalten. Um diese Gruppen effizient impfen zu können, erfolgt diese Impfung dezentral im Regelfall durch niedergelassene Ärzte, die die Einrichtung auch heute schon betreuen. 

Die Impfungen in den Pflegeheimen sind am 27. Dezember 2020 gestartet. 

Wichtig: Als Angehörige müssen Sie zunächst nichts unternehmen. Die Impfungen werden von den Pflegeheimen ggfs. in Absprache mit dem behandelnden Arzt organisiert. Für den Fall, dass eine Patientenverfügung bzw. eine Betreuungsvollmacht vorliegt, wird das Personal der Einrichtung auf Sie zukommen.