Informationen für Ihre Patienten

Zur weiteren Information und Aufklärung Ihrer Patienten empfehlen wir unter anderem die Informationen der Bundeszentrale für gesundheitliche Aufklärung (BZgA). Die BZgA betreibt einen eigenen Youtube-Videokanal, der zahlreiche Informationsvideos enthält, die auch für Laien verständlich sind.

Das Land NRW hat ein Bürgertelefon zum Coronavirus unter der Nummer 0211 91 19 10 01 geschaltet.

Das RKI hält auf seiner Homepage spezielle Praxisplakate bereit, die Reisende in unterschiedlichen Sprachen über das Coronavirus informieren.

Darüber hinaus hat das RKI zwei Patienteninformationen zum Thema Coronavirus und Quarantäne in 14 Sprachen aufgelegt. Patienten und Angehörige erhalten hier wichtige Hinweise insbesondere zur häuslichen Isolierung.

Im Flyer „Häusliche Isolierung bei bestätigter COVID-19-Erkrankung“ wird detailliert auf Hygieneregeln hingewiesen. Zudem geht es darum, wie der Kontakt zu den Angehörigen im Haushalt aussehen sollte. Weitere Abschnitte widmen sich der Abfallentsorgung sowie der Reinigung und der Desinfektion.

Der zweite Flyer „Häusliche Quarantäne: Flyer für Kontaktpersonen“ richtet sich an nicht erkrankte Personen, die sich nach Rücksprache mit dem Gesundheitsamt in Quarantäne befinden. Er enthält Hinweise zur Quarantäne, zur medizinischen Versorgung und Unterstützungsangeboten, zum Beispiel in der Nachbarschaft. Auch Themen wie die seelische Gesundheit werden berührt.

Weitere Themen

Die KBV hat das Plakat „Corona-Schutzimpfung: jetzt ganz praktisch in Ihrer Praxis“ neu aufgelegt. Arztpraxen können das DIN-A3-Poster kostenfrei online bei der KBV bestellen.